ERIK RENK

INVESTOR | SPEAKER | UNTERNEHMER

ERIK

RENK

INVESTOR |
SPEAKER |
UNTERNEHMER

mein hintergrund 

Ich bin Erik Renk, 33 Jahre alt und komme ursprünglich aus MecklenburgVorpommern. Nach meinem Abitur bin ich nach Hamburg gezogen. Schon seit meiner Jugend interessiere ich mich für Investitionen und finanzielle Unabhängigkeit – wahrscheinlich, weil ich beides in meiner Kindheit nicht hatte.

Mein erstes Unternehmen

Noch während des Abiturs habe ich mein erstes Unternehmen gegründet und ohne Startkapital von Null aufgebaut. Damals wie heute ist meine Motivation, selbst bestimmen zu können, wofür und wie ich meine Zeit einsetze. Auch wenn die Gründung einer Firma gerade in den ersten Jahren mit enormen finanziellen Einschränkungen, Risiken und Entbehrungen einhergeht, weiß ich am Ende, wofür ich es getan habe. Mit der Zeit ist die tägliche Faszination dazugekommen, wie sich Ideen, Träume und Wünsche mit der Zeit in die Realität umwandeln.

Der Umzug nach Leipzig

Im Jahr 2017 bin ich den Immobilien nach Leipzig „hinterhergezogen“. Da wir uns im Team dazu entschlossen hatten, eine Hausverwaltung zu gründen und im Ankauf weiter auf dem Gaspedal bleiben wollten, war es schlichtweg von Hamburg aus nicht mehr darstellbar. 90 Prozent der Immobilien, die wir im Bestand halten, sind am Standort Dresden, Leipzig und Berlin somit der strategischen Mitte vertreten. Erst später sind Standorte wie Halle, Chemnitz und Magdeburg dazugekommen.

mein JOB

Was mache ich bei immlab?

Bei immlab verantworte ich den Bereich Finanzierung und Modernisierungsstrategien. Ich schreibe darüber Artikel und bin in Seminaren und Kursen für diesen Themenbereich als Speaker verantwortlich. Mein Investitionsansatz sind asymmetrische Risiko-Chancen-Verhältnisse. Das bedeutet, mit überschaubarem Risiko überproportional große Chancen wahrzunehmen. Wenn man sich tief gehend mit Immobilien beschäftigt, kann man erkennen, dass oftmals solche Verhältnisse vorliegen. Es hängt viel davon ab, das Risiko richtig einzuschätzen, wofür umfangreiches Wissen und Erfahrung auf dem Immobilienmarkt erforderlich sind. Auf diesem Markt bin ich nun seit über 10 Jahren tätig. Zu oft fokussieren sich Investoren bei ihren Deals nur auf das Thema Mietrendite. Sie freuen sich über kurzfristige Erträge, ohne eine umfangreiche Standortanalyse durchgeführt zu haben und wundern sich, wenn das Investment langfristig komplett unter die Räder kommt. Dabei muss man mit Blick in die Zukunft gleich mehrere Risiken im Blick haben wie die Digitalisierung, das Thema künstliche Intelligenz und der demographische Wandel.

WAS MACHE ICH BEI IMMLAB 

Ich kann nur mit dem Kopf schütteln, wenn Menschen ohne Vorwissen und Erfahrung anfangen, Immobilien einzukaufen und diese mit geliehenem Geld finanzieren. Mich erinnert dieses Vorgehen fast ein bißchen an Casino. Oft genug verdienen diese Menschen mit Immobilien kein Geld und können glücklich sein, wenn am Ende eine schwarze Null dasteht. Da Immobiliengeschäfte komplex sind, führe ich die Objektprüfung nicht alleine durch, sondern arbeite mit einem hochspezialisierten Team von Steuerberatern, Rechtsanwälten und Gutachtern zusammen, die sämtliche Objekte und Strategien auf ihre Tauglichkeit prüfen. Als erfolgreicher Investor solltest auch du dir ein Team zusammenstellen, mit dem du die Meisterschaft holen willst. Dabei ist es wichtig, in den jeweiligen Bereichen zumindest soviel Know-how zu haben, dass du einschätzen kannst, wer richtig gute Arbeit leistet und wer dich langfristig nicht weiterbringen wird.

mein JOB

Was mache ich bei immlab?

Bei immlab verantworte ich den Bereich Finanzierung und Modernisierungsstrategien. Ich schreibe darüber Artikel und bin in Seminaren und Kursen für diesen Themenbereich als Speaker verantwortlich. Mein Investitionsansatz sind asymmetrische Risiko-Chancen-Verhältnisse. Das bedeutet, mit überschaubarem Risiko überproportional große Chancen wahrzunehmen. Wenn man sich tief gehend mit Immobilien beschäftigt, kann man erkennen, dass oftmals solche Verhältnisse vorliegen. Es hängt viel davon ab, das Risiko richtig einzuschätzen, wofür umfangreiches Wissen und Erfahrung auf dem Immobilienmarkt erforderlich sind. Auf diesem Markt bin ich nun seit über 10 Jahren tätig. Zu oft fokussieren sich Investoren bei ihren Deals nur auf das Thema Mietrendite. Sie freuen sich über kurzfristige Erträge, ohne eine umfangreiche Standortanalyse durchgeführt zu haben und wundern sich, wenn das Investment langfristig komplett unter die Räder kommt. Dabei muss man mit Blick in die Zukunft gleich mehrere Risiken im Blick haben wie die Digitalisierung, das Thema künstliche Intelligenz und der demographische Wandel.

WAS MACHE ICH BEI IMMLAB 

Ich kann nur mit dem Kopf schütteln, wenn Menschen ohne Vorwissen und Erfahrung anfangen, Immobilien einzukaufen und diese mit geliehenem Geld finanzieren. Mich erinnert dieses Vorgehen fast ein bißchen an Casino. Oft genug verdienen diese Menschen mit Immobilien kein Geld und können glücklich sein, wenn am Ende eine schwarze Null dasteht. Da Immobiliengeschäfte komplex sind, führe ich die Objektprüfung nicht alleine durch, sondern arbeite mit einem hochspezialisierten Team von Steuerberatern, Rechtsanwälten und Gutachtern zusammen, die sämtliche Objekte und Strategien auf ihre Tauglichkeit prüfen. Als erfolgreicher Investor solltest auch du dir ein Team zusammenstellen, mit dem du die Meisterschaft holen willst. Dabei ist es wichtig, in den jeweiligen Bereichen zumindest soviel Know-how zu haben, dass du einschätzen kannst, wer richtig gute Arbeit leistet und wer dich langfristig nicht weiterbringen wird.

Was schätze ich am meisten an meiner Arbeit bei immlab?

Ich liebe den Austausch mit anderen Investoren auf Seminaren, Meetings und Veranstaltungen. Für mich ist es nicht selbstverständlich, vor Leuten zu sprechen, die motiviert sind, Träume haben und etwas aus ihrem Leben machen wollen. Ich kenne viele Speaker, die auf Firmenveranstaltungen oder einer Weiterbildung einen Vortrag halten, an dem die Mitarbeiter teilnehmen müssen. Hier herrscht eine ganz andere Motivation und Stimmung im Raum. Was gibt es Schöneres, als Menschen dabei zu helfen, ihre Ziele zu erreichen und ihr Leben zu verändern?

QUALIFIKATIONEN

Was ist mein fachlicher Background?

Geprüfter Fachmann für Immobiliendarlehensvermittlung (IHK)

Mit dieser Ausbildung habe ich die Berechtigung, Menschen
Immobilienfinanzierungen zu vermitteln und sie in diesem Bereich zu beraten. Ohne diese oder eine vergleichbare Ausbildung ist dies nicht möglich.

Geprüfter Finanzanlagenfachmann (IHK)

Oft werden Fonds oder andere Ansparprodukte zur Tilgung von Immobiliendarlehen herangezogen oder Vermögen muss diversifiziert werden. Mt der Ausbildung zum Finanzanlagenfachmann kann ich Fonds und andere Kapitalmarktinstrumente beraten und vermitteln.

Geprüfter Versicherungsfachmann (IHK)

Egal ob Wohngebäude oder Mietrechtsschutzversicherung: Im Bereich Immobilien geht es auch um das Thema Haftung und das Absichern von hohen Werten. Mit der Ausbildung als geprüfter Versicherungsfachmann weiß ich, worum es bei Versicherungen geht.

Aktuell absolviere ich eine Ausbildung zum Fachberater und Fachwirt für Finanzberatung (IHK)

Durch meine langjährige Berufspraxis wurde ich im Jahr 2020 zum Fachwirt für Finanzberatung zugelassen. Hier geht es darum, die nächste Stufe des Allrounders fachlich zu erreichen. Über meine weitere Ausbildung halte ich euch auf dem Laufenden, denn ich habe in den nächsten Jahren noch einiges vor.

„Es ist wichtiger, große Dinge gut zu machen als kleine Dinge perfekt.“

– Ray Dalio

MEIN PRINZIP

Lass uns gemeinsam Ideen entwickeln, Werte und Unternehmen aufbauen.

Die besten Investorengrüße aus Leipzig

Erik Renk